Besondere Tage

Es gibt Tage, die sind besonderer als andere. Heute ist solch ein Tag.

Am 9.10.1989 wurden die friedlichen Demonstrationen in Leipzig, die letztendlich zur Wiedervereinigung Deutschlands führten, erstmalig gefilmt. Ohne diese Demonstrationen gäbe es den Sozialtrainer in der heutigen Form nicht. Wir sind eine Kooperation aus Ost und West und hätten uns ohne die Wiedervereinigung wohl nie kenngelernt.

DANKE an all die friedlichen Demonstranten. An den Bürgerrechtler und Journalisten Siegbert Schefke und den Fotografen Aram Radomski. Sie beide filmten die Demonstration heimlich vom Kirchturm der evangelisch-reformierten Kirche am Tröndlinring, mit dem Einverständnis von Pastor Hans-Jürgen Sievers. Die Videokassette mit den Schwarz-Weiß-Aufnahmen übergaben sie heimlich dem Spiegel-Reporter Ulrich Schwarz, der sie in seiner Unterwäsche nach Westberlin schmuggelte. Dort übergab er sie dem SFB, der sie an die ARD weitergab. Am 10.10.1989 strahlten die „Tagesthemen“ den Bericht aus. Nun war das Wissen um den Volksaufstand in der Welt – mit den bekannten Folgen.
Ja, es gibt besondere Tage.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s