Archiv für den Monat Mai 2015

Kreuzworträtesel im Sonntagsdownload

Haben Sie das erste Rätsel zu den europäischen Hauptstädten schon gelöst?

Heute bekommen Sie im Sonntagsdownload das zweite Rätsel. Jetzt kennen Sie alle europäischen Hauptstädte. Viel Freude wünschen wir Ihnen beim Rätseln!

Download Europa_Hauptstädte_2

Advertisements

Weltspieltag

Heute ist der Weltspieltag.
In Artikel 31 der UN-Kinderrechtskonvention steht:

„Kinder haben das Recht auf Ruhe und Freizeit, auf Spiel und altersgemäße aktive Erholung sowie auf freie Teilnahme am kulturellen und künstlerischen Leben.“

Wir wünschen allen Kindern dieser Welt, dass sie friedlich und glücklich spielen können.

Doch, wieviele Länder gibt es eigentlich auf unserer Erde? Und wie heißen ihre Hauptstädte. Diese Frage war vor fünfzig Jahren noch deutlich einfacher zu beantworten als heute. Daher starten wir eine kleine Serie mit Arbeitsblättern zum Kennenlernen unserer Welt. Teil 1 bekommen Sie heute: Europa_Hauptstädte_1

Der 24. Mai im Sonntagsdownload

Wussten Sie schon, dass ….
• heute nur noch 221 Tage bis zum Jahreswechsel des Gregorianischen Kalenders bleiben?
• heute im Jahre 1962 die NASA die Mission Mercury-Atlas 7 startete?
Nein, das wussten Sie nicht? Dann laden Sie sich gern unser Unterrichtsmaterial für die Klasse 5 bis 8 zum 24. Mai herunter. Verschiedene Übungen führen Sie durch die Weltgeschichte. Und falls Sie etwas nicht wissen – die Lösungen stehen am Ende!

Download Unterrichtsmaterial 24.Mai

Ergänzung zu Modul 5

Auf der internen Lernplattform steht ab sofort ein Modulauszug zur Verfügung, in dem eine kleine steuerrechtliche Ungenauigkeit in unserer Darstellung verbessert wurde. Freundlicherweise hat Herr Steuerberater Eckhardt Giesemann uns darauf hingewiesen :-).

Das ganz neu überarbeitete Modul 5 wird wahrscheinlich ab Anfang August 2015 auf der internen Lernplattform zur Verfügung stehen. Kleinere Ergänzungen stellen wir aber schon vorher auszugsweise ein.

Kreative Lernspiele

Immer wieder bekommen wir wahnsinnig kreative und schön gestaltete Lösungen der 20150516_190541Selbstüberprüfungsaufgaben präsentiert.

Die Kollegin Dinah Stengel-Schulz hat z.B. als Tokensystem für einen Jungen ein altes Buch gebastelt, auf dem magnetische Token kleben. Als Belohnung für das Erreichen der Token liest die dem Jungen eine Geschichte vor. So hat das Tokensystem auch optisch einen wunderbaren Bezug zur Aufgabe!

Für die Aufgabe, ein Lernspiel zu erstellen, wählte Dinah ein Rechenspiel. Aber nicht einfach so, nein. Sie entwarf das Spiel und dazu einen passend gepolsterten Karton zur Aufbewahrung sowie die Einzelteile des Spiels bis hin zu den kleinen Verpackungstüten für die Aufgabenkarten. Ganz liebevoll gestaltet, aber sehen Sie selbst:

20150516_18563420150516_18574320150516_190900

 

 

 

 

 

20150516_190943

 

Und auch Dinahs kleines Leporello zur Verdeutlichung des Tagesablaufs eines Kindergartenkindes gefällt uns sehr gut!
Über sich selbst schreibt Dinah uns: „Ich arbeite seit 12 Jahren im offenen Ganztag. Die „schwierigen“ Kinder sind mir dabei besonders ans Herz gewachsen und ich finde oft einen guten Draht zu ihnen. Diesen Lehrgang mache ich (nach vielen kleinen und größeren Fortbildungen) um meine Arbeit so professionell wie möglich zu machen.“
Wir danken ihr sehr herzlich für die Erlaubnis, ihre Arbeiten hier abzubilden.

20150516_203609