Die Frau, die die Rinder versteht

Im Züricher Tagesanzeiger erschien ein interessanter Bericht über eine Veranstaltung mit der amerikanischen Wissenschaftlerin und Autistin Temple Grandin.
Frau Grandin wurde besonders durch ihre Arbeit für amerikanische Schlachthöfe bekannt.
Über ihr interessantes Leben erfährt man mehr in ihrer Autobiographie „Durch die gläserne Tür“ und dem ausgezeichneten Film „Du gehst nicht allein„.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s