Schlagwort-Archive: Temple Grandin

Die Frau, die die Rinder versteht

Im Züricher Tagesanzeiger erschien ein interessanter Bericht über eine Veranstaltung mit der amerikanischen Wissenschaftlerin und Autistin Temple Grandin.
Frau Grandin wurde besonders durch ihre Arbeit für amerikanische Schlachthöfe bekannt.
Über ihr interessantes Leben erfährt man mehr in ihrer Autobiographie „Durch die gläserne Tür“ und dem ausgezeichneten Film „Du gehst nicht allein„.

N#MMER – das Magazin für Autisten, AD(H)Sler und Astronauten

Ein spannendes neues Zeitschriftenprojekt steht in den Starlöchern: N#MMER. Noch ist die Finanzierung der ersten Ausgabe nicht gesichert, aber das Redaktionsteam arbeitet schon fleißig am Inhalt. Ein Interview mit Temple Grandin z.B. ist ein echtes Highlight – und in N#MMER 1 zu finden!

Das Ziel von N#MMER ist, aktiv Grenzen zwischen Autisten, AD(H)Slern und neurotypischen Menschen abbauen, indem das Magazin zeigt wie Betroffene die Welt sehen.
OK, Autisten, AD(H)Sler – das sagt uns etwas. Aber in dem Zusammenhang Astronauten? Das Team von N#MMER erklärt: „Neurotypisch sind Menschen, die keine neurologischen Besonderheiten wie z.B. Autismus und AD(H)S aufweisen – die Astronauten also, die uns in „unserer Welt“ besuchen.“
Und wer noch ein paar Euro übrig hat, kann N#MMER unterstützen – das macht Sinn!!